Medizin

Im Bereich Medizin steht die frühzeitige Erkennung alterspezifischer Krankheitsbilder im Vordergrund. Menschen sollen so lang als möglich selbstständig bleiben und ihre Mobilität bis ins hohe Alter erhalten. Wer rastet, der rostet - das gilt sowohl für den Körper, als auch für den Geist. AltersStark sorgt mit altersspezifischen Programmen dafür, dass man dem Alter aktiv begegnet. Intensive Forschungen - etwa auf dem Gebiet der Osteoporose-Bekämpfung - unterstützen diese Aspekte.

Der Verein AltersStark bietet Hilfestellung und Beratung  zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Altersspezifische Krankheitsbilder
  • Alterungsprozess
  • Biopsychosoziale Versorgung
  • Medizinisches Netzwerk und fachliche Ansprechpartner
  • Forschung (Altersspezifische Krankheiten

 

Hier finden Sie Wissenswertes aus dem Bereich Medizin: 

Unser Rückgrat ermöglicht uns nicht nur " Weitblick". Bewegungsmangel führt oft zum "Kreuz mit dem Kreuz" - individuelle Therapien können helfen.

Die Wirbelsäule ist unser zentrales Organ im Körper. Unser Rückgrat verbindet das Gehirn mit allen Organen. Über die Wirbelsäule laufen die Informationen zu den Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken. Aber auch wieder zurück an das Gehirn zur weiteren Verarbeitung - für unsere Reflexe, Reaktion, Gleichgewicht, Gefühl und vieles mehr.

Stützte für ein ganzes Leben: Wirbelsäule braucht "Kraft"!

Natürlich sichert die Wirbelsäule aber auch unsere Beweglichkeit: Sie muss Heben, Tragen, Sitzen, Gehen und Schlafen, sie muss Golfen, Tennisspielen und Autofahren... - Um diese Aufgaben ein Leben lang bewältigen zu können und gleichzeitig die Nervenbahnen zu schützen, braucht sie starke Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke, Bandscheiben und Knochen. Durch unseren bewegungsarmen und stressreichen Lebensstil sind Beschwerden in der Wirbelsäule jedoch schon fast "normal" geworden...
Jeder Österreicher hat statistisch gesehen einmal in seinem Leben Schmerzen im Kreuz - dir Ursachen sind vielfältig. Neueste internationale orthopädische Studien zeigen, dass ein individueller Muskelaufbau mit speziell abgestimmten Übungen die beste Vorbeugung, aber auch die beste Therapie für Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule darstellt. Bewegung und Muskeltraining bewirkt Stabilisierung der Wirbelsegmente, Entlastung der Bandscheiben, und Stärkung der Knochen und der Wirbelgelenke. Besonders die Bandscheiben brauchen gezielte Bewegung - sonst werden sie nicht ernährt. Bewegung ist also " Ernährung für die Bandscheiben"!
Die Fachärzte für Orthopädie sind die Spezialisten für Ihre Wirbelsäule und helfen Ihnen, Ihr individuelles "Heim-Übungsprogramm" zu erstellen. Nach einer exakten Diagnostik wird der richtige Weg für Ihre Wirbelsäulengesundheit erstellt. Die richtigen Übungen sind wie "Zähneputzen für die Wirbelsäule": Es reicht oft 10-15 Minuten pro Tag und ihre Wirbelsäule bleibt gesund...!

Terminvereinbarung: 02732-79 394. Infos: www.aerztekompetenzzentrum.at