Medizin

Im Bereich Medizin steht die frühzeitige Erkennung alterspezifischer Krankheitsbilder im Vordergrund. Menschen sollen so lang als möglich selbstständig bleiben und ihre Mobilität bis ins hohe Alter erhalten. Wer rastet, der rostet - das gilt sowohl für den Körper, als auch für den Geist. AltersStark sorgt mit altersspezifischen Programmen dafür, dass man dem Alter aktiv begegnet. Intensive Forschungen - etwa auf dem Gebiet der Osteoporose-Bekämpfung - unterstützen diese Aspekte.

Der Verein AltersStark bietet Hilfestellung und Beratung  zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Altersspezifische Krankheitsbilder
  • Alterungsprozess
  • Biopsychosoziale Versorgung
  • Medizinisches Netzwerk und fachliche Ansprechpartner
  • Forschung (Altersspezifische Krankheiten

 

Hier finden Sie Wissenswertes aus dem Bereich Medizin: 

In Niederösterreich sind 200.000 Menschen von der Erkrankung Osteoporose betroffen. Besonders in den Wintermonaten hat die Zahl der Oberschenkelhalsbrüche und Wirbeleinbrüche stark zugenommen.
Und es sind nicht mehr nur ältere Personen betroffen: Auch die Männer holen auf, wie die Statistik zeigt!
Früher waren von Osteoporose vorrangig Frauen betroffen - aber internationale Statistiken beweisen, dass auch das "starke Geschlecht" mehr und mehr unter der heimtückischen Knochenerweichung leidet.
Bei Osteoporose wird der Knochen abgebaut - er verliert an Festigkeit und neigt zur Bruchbildung. Und das auch bei kleinsten Belastungen, wie Einkaufen, Heben & Tragen oder kleinen Stürzen. Die Folge sind oft jahrelange Schmerzen...!
Diagnose und Behandlung sind sehr fortgeschritten: Knochendichtemessung und Laboruntersuchungen geben dem Orthopäden ein Bild für die Erstellung individueller Therapiekonzepte. Ein Knochenaufbau ist möglich!Lassen Sie sich vom Facharzt auf Ihre "Knochengesundheit" untersuchen!

Nähere Informationen erhalten Sie im Ärztekompetenzzentrum Krems unter 02732/79394.