Medizin

Im Bereich Medizin steht die frühzeitige Erkennung alterspezifischer Krankheitsbilder im Vordergrund. Menschen sollen so lang als möglich selbstständig bleiben und ihre Mobilität bis ins hohe Alter erhalten. Wer rastet, der rostet - das gilt sowohl für den Körper, als auch für den Geist. AltersStark sorgt mit altersspezifischen Programmen dafür, dass man dem Alter aktiv begegnet. Intensive Forschungen - etwa auf dem Gebiet der Osteoporose-Bekämpfung - unterstützen diese Aspekte.

Der Verein AltersStark bietet Hilfestellung und Beratung  zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Altersspezifische Krankheitsbilder
  • Alterungsprozess
  • Biopsychosoziale Versorgung
  • Medizinisches Netzwerk und fachliche Ansprechpartner
  • Forschung (Altersspezifische Krankheiten

 

Hier finden Sie Wissenswertes aus dem Bereich Medizin: 

Der Mensch ist vom Jäger zum Sammler und "Sitzer" geworden. Wir sitzen vom Kindergarten bis ins Seniorenheim. Der Sessel ist zum Zentrum des Lebens geworden - Kindersitz, Fernsehstuhl, Autositz, Bürosessel,... Der Bewegungsapparat wird zum Stillstand gezwungen. Die Bandscheiben werden ständig überlastet und die Muskeln werden müde und traurig - sie ziehen sich zurück und verkümmern. Die ersten Schmerzen tauchen auf und die "Verspannungen" kommen hervor. Die Haltemuskeln der Wirbelsäule können das Sitzen nicht mehr aushalten und beginnen sich zu melden - Verspannungen und Verkürzungen tun weh - die muskuläre Dysbalance ist da! Dann kommt die Haltungsschwäche und zum Schluss der Bandscheibenvorfall!

Der Ausweg ist nicht so schwer - aktive Sitzpausen in den Alltag integrieren! Mehrmalige Bewegungspausen mit Dehnen und Kräftigen der Wirbelsäulenmuskeln sowie das Stiegenhaus benutzen sind die ersten Präventionsmaßnahmen. Über Schwimmen, Rudern, Nordic Walking und das gute Turnen mit Kraft-/Ausdauertraining für die Wirbelsäulenmuskeln freuen sich die Bandscheiben. Beginnen Sie sofort! Wir begleiten Sie dabei!

Nähere Informationen erhalten Sie im Ärztekompetenzzentrum unter 02732-79394.