Medizin

Im Bereich Medizin steht die frühzeitige Erkennung alterspezifischer Krankheitsbilder im Vordergrund. Menschen sollen so lang als möglich selbstständig bleiben und ihre Mobilität bis ins hohe Alter erhalten. Wer rastet, der rostet - das gilt sowohl für den Körper, als auch für den Geist. AltersStark sorgt mit altersspezifischen Programmen dafür, dass man dem Alter aktiv begegnet. Intensive Forschungen - etwa auf dem Gebiet der Osteoporose-Bekämpfung - unterstützen diese Aspekte.

Der Verein AltersStark bietet Hilfestellung und Beratung  zu folgenden Schwerpunktthemen:

  • Altersspezifische Krankheitsbilder
  • Alterungsprozess
  • Biopsychosoziale Versorgung
  • Medizinisches Netzwerk und fachliche Ansprechpartner
  • Forschung (Altersspezifische Krankheiten

 

Hier finden Sie Wissenswertes aus dem Bereich Medizin: 

Das Hüftgelenk ist das wichtigste Gelenk für das Gehen. Funktioniert es nicht mehr, wird bereits ein kurzer Spaziergang zur Qual: Der Schmerz strahlt dabei in die Leiste und in den Oberschenkel aus, eventuell ist auch noch das Gesäß betroffen.
Die Ursachen sind vielfältig – von Schleimbeutelentzündungen über Hüfterguss bis zum Impingementsyndrom der Hüfte sowie Arthrose.
Besonders wichtig ist dabei die Prävention. Orthopädische Untersuchungen und konsequente Behandlung der Säuglingshüfte können im späteren Leben sehr viel Leid ersparen. Durch eine orthopädische „Spreiztherapie“ sind schon viele Operationen verhindert worden. Im Kindesalter gehört der sogenannte „Hüftschnupfen“ zu den häufigen Ursachen des Hüftschmerzes. Gefährlicher in diesem Alter das Abgleiten des Hüftkopfes vom Schenkelhalsknochen. Hinken und Schmerzen sind die ersten Symptome dieser Erkrankung. Jedes Hinken beim Kind muss orthopädisch abgeklärt werden!
Vor allem zwischen 20 und 50 Jahren sind Hüfterkrankungen in den letzen Jahren zunehmend. Unter anderem ist Leistenschmerz ein typisches Zeichen für Hüftbeschwerden, ebenso das nur fallweise Auftreten (also nicht bei jedem Schritt).
Jeder Hüftschmerz sollte daher orthopädisch frühzeitig abgeklärt werden. Je früher desto besser!
Terminvereinbarung 02732-79394
www.facharztforum.at